WIEN-TICKET informiert

Footer - alle Portale ©WIEN-TICKET

 

Das Corona-Virus sorgt für deutliche Einschränkungen in Österreich. Nach Verordnungen der österreichischen Bundesregierung betreffend Maßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 müssen eine Vielzahl an Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden.

Bitte beachten Sie, dass WIEN-TICKET ausschließlich im Namen und auf Rechnung des jeweiligen Veranstalters handeln darf. Ohne Freigabe durch den jeweiligen Veranstalter, dürfen wir keine Rücküberweisungen vornehmen.

Alle betroffenen KundInnen mit E-Mail-Adresse wurden und werden aktiv von uns per E-Mail benachrichtigt sobald neue Informationen seitens der jeweiligen VeranstalterInnen vorliegen. 

Tipp: Sind schon nähere Details zu den betroffenen Veranstaltungen bekannt, können Sie diese Informationen auch mittels einfacher Suche abrufen. Geben Sie hierfür den Titel der Veranstaltung in das Suchfeld im oberen Bereich der WIEN-TICKET Seite ein und wählen Sie die entsprechende aktuelle Info-Meldung aus.

Bitte beachten Sie, dass wir aktuell jene Veranstaltungen vorzugsweise bearbeiten, bei denen uns die VeranstalterIn den Auftrag für die Rücküberweisung erteilt hat. Kundenanfragen für Veranstaltungen bei denen noch kein Auftrag der VeranstalterIn für die Rücküberweisung vorliegt, werden von uns in Evidenz gehalten.

 

Weitere Informationen

Gutscheinlösung

Einige VeranstalterInnen haben sich dazu entschieden die von der österreichischen Bundesregierung ausgearbeitete Gutscheinlösung (Kunst-, Kultur- und Sportsicherungsgesetz – KuKuSpoSiG) in Anspruch zu nehmen. Das Gesetz sieht vor, dass für Tickets einer Veranstaltung, die aufgrund von COVID-19 nicht stattfinden konnte oder kann, anstelle der Erstattung des Eintrittspreises vom jeweiligen Veranstalter ein Gutschein ausgestellt werden kann. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

 

Vorverkaufsstellen

Die aktuellen Öffnungszeiten der WIEN-TICKET Center finden Sie hier

Sollten Sie Ihre Tickets bei einem offiziellen WIEN-TICKET Vorverkaufsstellen (z.B. Trafik) oder bei einem anderen Ticketanbieter erworben haben, so treten Sie bitte mit diesem in Kontakt. Für die Rückvergütung von Ticketgeldern ist die jeweilige Verkaufsstelle, bei der Sie Ihre Tickets gekauft haben, zuständig.

 

Vertriebspartner

Zum Vertreibsnetz von WIEN-TICKET zählen auch TICKET.AT, Ticket Krone, Drei Ticket und das Bank Austria Ticketing. Alle KundInnen die Ihre Tickets über eine dieser Plattformen oder deren Callcenter erworben haben, werden ebenfalls von WIEN-TICKET kontaktiert. 

 

 

« zurück zur Übersicht

Wir möchten auf Basis Ihrer (jederzeit widerrufbaren) Einwilligung Cookies zum Zweck der Verbesserung unserer Website und Analyse Ihres Userverhaltens sowie Social Media Plug-ins verwenden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.