Susanne Marik und Axel Herrig © Culinarical GmbH

Susanne Marik und Axel Herrig

ICH KÜSSE IHRE HAND, MADAME

Die ACHSE, WIEN, BERLIN, BUDAPEST in den 20er-und 30er Jahren

Veranstaltung abgelaufen

Info

In den wil­den zwan­zi­ger Jah­ren stand die­ser Begriff für Unter­hal­tung auf Welt­ni­veau. Auf den Büh­nen die­ser Metro­po­len gaben sich die Alt­meis­ter des Humors die Klin­ke in die Hand. Hier ließ man kom­po­si­to­risch als auch text­lich alle Hül­len fal­len und brach mit sämt­li­chen Tabus.

Eine explo­si­ve Zeit! Eine Art zu leben, als gäbe es kein Mor­gen.

In unse­rer Wahr­neh­mung immer über­schat­tet von der Kata­stro­phe, die die­ser Zeit und vie­len ihrer Kaba­ret­tis­ten ein Ende setz­te.

Wir, Susan­ne Marik aus Wien, Axel Her­rig aus Ber­lin und Béla Fischer mit Wur­zeln aus Buda­pest, las­sen die­se Ach­se wie­der auf­le­ben! Mit ihren unver­gess­li­chen Melo­dien, ihrem Lebens­ge­fühl und vor allem mit ihrem fei­nen jüdi­schen Humor.

Wie­ner Schmäh trifft auf Ber­li­ner Lebens­ge­fühl und das gan­ze ver­süßt durch den mit­un­ter etwas schmal­zi­gen Charme Buda­pests! Denn: ​„Ein Zigeu­ner braucht zum Wei­nen eine Gei­ge!“

Und wie sag­te der unver­ges­se­ne Karl Far­kas: ​„SCHAU­EN SIE SICH DAS AN“

Jetzt Tickets buchen und einen glamourösen Abend erleben!

Veranstalter: Culinarical GmbH

Infos zum Veranstaltungsort

Das Vindobona

Wallensteinplatz 6
1200 Wien

Tickethotline: +43 1 58885

Landkarte anzeigen
Top