Billy Childs Quartet © Raj Naik

Billy Childs Quartet

 Acceptance

Veranstaltung abgelaufen

Info

Billy Childs ist einer der vielseitigsten und anerkanntesten Künstler der heutigen Musikszene. Der Jazzpianist fesselt Publikum und Kritik gleichermaßen mit »seinem exquisiten Anschlag, seinem fruchtbaren Improvisationstalent und seinem phänomenalen Gehör.« Man lobt seine spektakulären improvisatorischen Beiträge, die »zutiefst musikalisch und ästhetisch beeindruckend« sind. (The Hollywood Reporter) Außerdem ist Childs »ein erfindungsreicher Komponist und Arrangeur, dessen Bemühungen in diesen Bereichen die Dimensionen des Jazzgenres – und darüber hinaus – konsequent erweitern.« (Los Angeles Times)

Der in Los Angeles geborene und aufgewachsene Musiker zählt u. a. Herbie Hancock, Keith Emerson und Chick Corea zu seinen frühen Einflüssen. Seine Liebe zur Komposition haben klassische Komponisten wie Paul Hindemith, Maurice Ravel und Igor Strawinsky geweckt. Childs' Karriere wurde maßgeblich durch frühe Lehrjahre bei dem legendären Jazz-Posaunisten J. J. Johnson und der Trompetengröße Freddie Hubbard in den späten 1970er- und frühen 1980er-Jahre beeinflusst. Nun gastiert der fünffache Grammy-Gewinner mit seinem Billy Childs Quartet im Großen Saal.

Let’s swing: Das Billy Childs Quartet bringt kraftvollen und beseelten Jazz auf die Bühne des Großen Saals.

Jetzt Tickets buchen und einen jazzigen Abend erleben!

Veranstalter: Wiener Konzerthausgesellschaft

Infos zum Veranstaltungsort

Wiener Konzerthaus - Großer Saal

Lothringerstraße 20
1030 Wien

Tickethotline: +43 1 58885

Landkarte anzeigen
Top