Tamerlano

Do, 22.04.2021 - 19:00
Theater an der Wien, Wien

Dramma per musica in drei Akten (1724)

Musik von Georg Friedrich Händel

Libretto von Nicola Francesco  Haym

Konzertante Aufführung in italienischer Sprache

Kundenchampion 2018

Termine

Info

Die Gesundheit des Publikums steht an oberster Stelle. Beachten Sie bitte das Sicherheits- und Hygienekonzept der VBW.

 

Der für seine Grausamkeiten bekannte zentralasiatische Eroberer Timur, der aber auch Wissenschaft und Kunst förderte, faszinierte in seiner Ambivalenz die Librettisten des 18. Jahrhundets. So widmete sich auch Georg Friedrich Händel dem in der Barockzeit als Tamerlano bekannten Emir. Händels Interesse galt vor allem dem Widersacher Tamerlanos Bajazet, dessen Tod ihn zu einer der frühesten Sterbeszenen auf einer Opernbühne inspirierte – denn eigentlich war die Darstellung des Sterbens auf der Bühne unerwünscht. Ihr folgt eines der melancholischsten Schlussensembles der Barockoper.

Die Titelpartie übernimmt der seit Jahren eng mit dem Theater an der Wien verbundene Countertenor Bejun Mehta, die seines Widersachers Bajazet Michael Spyres. In weiteren Rollen sind Jakub Józef Orliński (Andronico), Sophie Bevan (Asteria), Avery Amereau (Irene) und Ashley Riches (Leone) zu erleben. Es musiziert The English Concert unter der musikalischen Leitung von Harry Bicket.

Jetzt Tickets sichern und einen angenehmen Opernabend genießen!

Veranstalter: Theater an der Wien

Infos zum Veranstaltungsort

Theater an der Wien

Linke Wienzeile 6
1060 Wien

Tickethotline: +43 1 58885

Landkarte anzeigen

» Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Termin koordinieren

Ausgewählte Termine: 0

  • Doodle
  • WhatsApp
  • Do., 22.04.2021 - 19:00Tamerlano

Wir möchten auf Basis Ihrer (jederzeit widerrufbaren) Einwilligung Cookies zum Zweck der Verbesserung unserer Website und Analyse Ihres Userverhaltens sowie Social Media Plug-ins verwenden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.