G. F. Händel - Messiah © Johannes Hloch, Kunst und Kultur ohne Grenzen

Fauré, Requiem im Stephansdom

Veranstaltung abgelaufen

Info

Hören Sie Gabriel Faurés berühmtes Requiem und sein Cantique de Jean Racine anlässlich seines 100. Todestages im Wiener Stephansdom.

Zwischen dem Tod seines Vaters und dem seiner Mutter verfasst, ist es eine Todesvision nicht im Sinne eines düsteren Begräbnisses, sondern einer glücklichen Erleichterung. „Es ist so sanftmütig wie ich selbst“, stellte Fauré später selbst fest. Das Requiem ist innerhalb und außerhalb Frankreichs Faurés bekanntestes und meistaufgeführtes Werk; es hatte weitreichende Wirkung auf die Entwicklung der französischen Musik.

Unter der Leitung von Gerald Wirth, Präsident und Künstlerischer Leiter der Wiener Sängerknaben, wird das Meisterwerk im Rahmen des Sing Mit! Chorfestivals von weltweit angereisten Chorsängerinnen und Chorsängern in mehreren Workshops intensiv erarbeitet. Der krönende Abschluss ist die Aufführung mit namhaften Solisten und dem Wiener Domorchester im Stephansdom.

 

Jetzt Ticket sichern!

 

Veranstalter: Kunst und Kultur

Infos zum Veranstaltungsort

Wiener Stephansdom

Stephansplatz 1
1010 Wien

Tickethotline: +43 1 58885

Landkarte anzeigen
Top