Wolkenturm

Schloss
3485 Grafenegg

Events

Termine

Info

Mit dem Wolkenturm erhielt die in Jahrhunderten gewachsene Baulandschaft Grafeneggs im Jahr 2007 eine Open Air-Bühne, die sich wie ein großer Gartenpavillon in den Landschaftspark einfügt. Der Bau des Architektenduos Marie-Therese Harnoncourt und Ernst J. Fuchs (the nextENTERprise – architects) ist in eine Senke eingebettet, womit er sich perfekt den natürlichen Gegebenheiten anpasst.

Der Wolkenturm bildet eine Skulptur, die gut 15 Meter in die Höhe der alten Baumkronen hinaufragt und unerwartete Ansichten aus verschiedenen Perspektiven bietet. Er sorgt im Osten des Parks für ein reizvolles Wechselspiel aus Kultur und Natur. Schräge und gegeneinander versetzte Fensterflächen lassen viel Licht in die Arena und erzeugen den Eindruck von natürlicher Luftigkeit. Von den Tribünen, die 1.730 Zuhörerinnen und Zuhörern Platz bieten, fällt der Blick auf das historistische Schloss und das romantische Ambiente von Grafenegg. Die Schallmuschel des Wolkenturms bietet dank der akustischen Einrichtung der Münchner Firma Müller-BBM ein exzellentes Klangbild.

Der Wolkenturm wurde 2007 mit dem niederösterreichischen Bauherrenpreis ausgezeichnet.

Bei Schlechtwetter werden die Wolkenturm-Konzerte in das Auditorium verlegt. Für Kartenbesitzer der Kategorien 1 bis 5 gibt es im Auditorium einen alternativen Sitzplatz, für Kategorie 6 einen Klappsitz auf der Galerie. Für Karten in der Kategorie 7 und Rasenplätze wird eine Videoübertragung in der Reitschule angeboten.

Lage

Wolkenturm

Schloss
3485 Grafenegg

Wolkenturm, Schloss , 3485 Grafenegg

» Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Termine koordinieren

Ausgewählte Termine: 0

  • Doodle
  • WhatsApp
  • So., 01.07.2018 - 20:00Musik zwischen Glauben und Nostalgie
  • So., 08.07.2018 - 20:00Das künstlerische Gewissen
  • Sa., 21.07.2018 - 20:00Bach im Blech
  • Mi., 08.08.2018 - 20:15Thommy Ten & Amélie van Tass
  • Do., 09.08.2018 - 20:15Thommy Ten & Amélie van Tass
  • Sa., 11.08.2018 - 20:00Zauberklänge des Barock
  • Fr., 17.08.2018 - 19:30Festival-Eröffnung
  • Fr., 24.08.2018 - 19:30Nikolaj Znaider & Die Bamberger Symphoniker
  • So., 26.08.2018 - 19:30Rudolf Buchbinder & Fabio Luisi
  • Do., 30.08.2018 - 19:15Orchestre Philharmonique de Radio France
  • Fr., 31.08.2018 - 19:15Ryan Wigglesworth mit Anton Bruckner
  • So., 02.09.2018 - 19:15Olga Peretyatko-Mariotti & Christoph Eschenbach
  • Fr., 07.09.2018 - 19:00Yeol Eum Son & Dmitrij Kitajenko
  • Sa., 08.09.2018 - 19:00Die Sächsische Staatskapelle Dresden mit Lisa Batiashvili