Effi Briest © Bronski und Grünberg

Effi Briest

Sa, 03.12.2022 - Di, 06.12.2022
Theater Bronski & Grünberg, Wien

Termine

Info

Frei nach Fontane, frei von Fontane, mit fast keinem Satz von Fontane, wer braucht schon Fontane, wenn man Effi hat? Effi, Effi, Ach, Effi, Effi, Ach, Ach.
Effi liebt Abenteuer, Freiheit und vor allem Käse – mehr als sie je einen Mann lieben könnte. Mit 17 Jahren wird Effi an Baron von Innstetten verheiratet, der nicht nur mehr als doppelt so alt ist, sondern in seiner Jugend auch in  Effis Mutter verliebt war.
Perfekte Bedingungen für eine glückliche Ehe! Plötzlich taucht Major Crampas auf dem Spielfeld auf, der alles darstellt, was Effis Gatte nicht ist: leidenschaftlich, witzig – und er hat ein Sixpack. Von nun an fällt es Effi zunehmend schwerer, ihre Rollen als Tochter, Ehefrau, Mutter, Liebhaberin und letztendlich Frau auszubalancieren. Am Ende gibt es zwei Tote.
EFFI BRIEST ist eine Liebeserklärung an starke Frauen, eine Satire über heterosexuelle Cis-Männer, eine absurde Komödie über eine klassische Welt, ein emanzipatorisches Lustspiel, ein Versuch über den allbekannten Längenvergleich des männlichen Geschlechtsteil, ein Stück über Zärtlichkeit, Sehnsucht und die Liebe zu Käse - denn als Frau in einer patriarchalen Gesellschaft wird Effi von Käse im Gegensatz zu Männern nie
unterschätzt.
 

Text und Regie: Moritz Franz Beichl
Mit: Florian Carove, Thomas Fischnaller Wachtler, Skye MacDonald, Anton Widauer, Stefan Lasko, Maximilian Thienen
Bühne: Alina Helal
Kostüm: Lejla Ganic
Musik: Stefan Lasko

 

Jetzt Tickets sichern!

Veranstalter: Absolom – Verein zur Förderung freier Theaterproduktion

Infos zum Veranstaltungsort

Theater Bronski & Grünberg

Müllnergasse 2
1090 Wien

Tickethotline: +43 1 58885

Landkarte anzeigen

Termine koordinieren

Ausgewählte Termine: 0

  • Doodle
  • WhatsApp
  • Sa., 03.12.2022 - 19:30Effi Briest
  • Di., 06.12.2022 - 19:30Effi Briest
Top