Pippa © Pippa

Pippa

Dystopias schönste Klänge

Veranstaltung abgelaufen

Info

Während ich in der Schauspielerei […] in verschiedene Rollen schlüpfe, bin ich in der Musik immer zu 100 % ich selbst. Allerdings hat dieses ›Ich-Sein‹ viele Facetten. Als feministische Frau erlaube ich mir, sie alle auszuleben«, erklärt die Singer-Songwriterin Pippa in einem Interview. Schon während der Schulzeit begeistert sich Philippa Galli für Musik und Schauspiel. Ab 2002 steht die 1985 geborene Wienerin regelmäßig auf der Theaterbühne und ist im Fernsehen (u. a. in Serien wie »SOKO« und »Tatort«), als Sprecherin in Hörspielen und Literaturproduktionen oder auch als Synchronsprecherin zu erleben. Seit 2012 schreibt sie eigene Musik und arbeitet seit einigen Jahren mit Hans Wagner – dem Kopf der Band »Neuschnee«, mit dem sie 2017 im Wiener Konzerthaus gastierte – an einem gemeinsamen Musikprojekt.

Pippa changiert zwischen Pop, Rock, Hip-Hop, Chanson und der Neuen Deutschen Welle und wirkt dabei »entwaffnend authentisch« (Der Standard). In ihren Songs besingt sie eine Mischung aus Hoffnung und Tristesse, gewürzt mit einer ordentlichen Prise Gesellschaftskritik, wie ihr jüngstes Album »Idiotenparadies« mit Liedern wie »Dystopia« zeigt. Bühne frei für eine fabelhafte Musikerin, die selbstbewusst allen Klischees strotzt!

Jetzt Tickets sichern und Pippa live erleben!

Veranstalter: Wiener Konzerthausgesellschaft

Infos zum Veranstaltungsort

Wiener Konzerthaus - Berio Saal

Lothringerstrasse 20
1030 Wien

Tickethotline: +43 1 58885

Landkarte anzeigen
Top