Marla Glen © Afrika Tage

Marla Glen - Afrika Tage

mit Eze Wendtoin

Weitere Termine der Afrika Tage!

Veranstaltung abgelaufen

Info

Marla Glen

Was Ausnahmesängerin Marla Glen mit ihrem nunmehr siebten Studioalbum vorlegt, ist abwechslungsreich und unvorhersehbar wie nie – das, was wir hier unbedarft Soul nennen können, scheint aus allen Teilen der Welt zu kommen. Und aus allen Teilen des Körpers. Kompromisslos, virtuos und spielfreudig mit aufregenden Arrangements unterstützt, haut einem Marla Glen hier mit Leichtigkeit Perle nach Perle um die Ohren. Vom Sixties-Soul-Pop von No reasons, in dem Marla sich intensiv von einer der schwersten Zeiten in ihrem bisherigen Leben verabschiedet, über die präzise gluckernden Afrobeats von Who's the blame, einer viersprachigen Abrechnung mit afrikanischen Bürgerkriegs-Tendenzen, zu unbeschwerten Funkgrooves wie Prove all your lovin' bietet UNEXPECTED dem Hörer eine spannende Reise an, so weit von Schema F entfernt wie Sydney von Oslo, und das auf den Punkt und mit größter Liebe zum Detail produziert. Wir freuen uns Marla Glen bei den 16. Afrika Tagen Wien 2020 begrüßen zu dürfen!

 

Eze Wendtoin

Eze Wendtoin, Liedermacher und Musiker, Schauspieler, Moderator und Märchenerzähler kommt aus Burkina Faso, aus einer Trommler-, Pfarrer- und Schmiedefamilie. Und genau dort, in Burkina Faso verliebt er sich in die Sprache von Goethe und beginnt mit großer Leidenschaft ein Germanistikstudium, das er 2018 an der TU Dresden erfolgreich abschließt. In Dresden lernte er auch „Banda Internationale“ kennen und ist seit langer Zeit Mitglied der Band. Inzwischen lebt Eze Wendtoin zwischen und in unterschiedlichsten Welten, Mentalitäten, Lebensweisen und Sprachen. Genauso klingt seine Musik, eine Mixtur aus verschiedensten Musikstilen, geprägt von vielen Kulturen. Eze meint, er texte und singe am liebsten auf Deutsch, er schreibt und singt aber durchaus auch Songs auf Französisch und in seiner Muttersprache Moore´. Er spielt Schlagzeug, Gitarre und burkinische Instrumente. Seine Songs sind so vielfältig wie die Welten in denen er sich bewegt, von Chansons, Folksongs, Latino bis zu Afro-Folk und westafrikanischen Rhythmen. „Die Welt ist schwarz, weiß und kunterbunt. Sie ist ein Dorf mit Behinderung. Sie ist Jude, Christ, Buddhist, Muslim und mehr! Die Welt ist alt und jung. Sie ist Frau, Mann und Diverse. Offen und vielfältig muss sie auch bleiben. Keiner soll aufgrund ihrer*seiner Hautfarbe, Religion, Herkunft und Geschlechtsidentität zu einem Leben im Verborgenen gezwungen werden. Lasst uns zusammenhalten und uns gegenseitig akzeptieren. Dafür sollten Werte wie Demokratie, Respekt für andere Kulturen, Liebe, Frieden, Menschenrechte und Solidarität nicht ins Wanken geraten! Die Vielfalt in einem Einwanderungsland wie Deutschland muss geschätzt werden, denn so Goethe: „Ein Volk, das seine Fremden nicht ehrt, ist seinem Untergang geweiht“. “Eze Wendtoin. Eze’s Musik verbindet Menschen und bringt Kulturen zusammen. Mit seiner Musik und seinen Workshops setzt er sich gegen jede Art von Diskriminierung ein und kämpft gegen Vorurteile – und das mit einer ansteckend guten Laune und einer schier unendlichen Energie. Mit seinem in Burkina Faso gegründeten Verein APECA setzt sich Eze für den Bau einer Schule für benachteiligte Kinder und junge Frauen in der Umgebung Ouagadougous, der Hauptstadt Burkina Fasos, ein.

 

Jetzt Karten sichern und die Afrika Tage auf der Donauinsel erleben!

Veranstalter: Event Fokus GmbH

Infos zum Veranstaltungsort

Tickethotline: +43 1 58885

Landkarte anzeigen
Top