Alpha Blondy © Afrika Tage

Veranstaltung abgelaufen

Alpha Blondy - Afrika Tage

mit Zoe Mazah

Info

Weitere Termine der Afrika Tage!

Kinder bis 13 Jahre zahlen keinen Eintritt!

Öffnungszeiten:
Montag - Freitag: 14:00 – 24:00 Uhr 
Samstags & Sonntags: 11:00 – 24:00 Uhr
Konzertbeginn je 18 Uhr

Alpha Blondy, mit bürgerlichem Namen Seydou Kone, gehört mit seiner Band Solar System zu den erfolgreichsten Reggaebands Westafrikas. Er wurde am 1. Januar 1953 in Dimbokoro in der Elfenbeinküste geboren und stammt aus dem Volk der Dioula. Bis zu seinem 9. Lebensjahr wurde er von seiner Großmutter erzogen, die ihm glückliche Jahre schenkte und vieles lehrte. Eine Lebensregel nahm er mit auf seinen Weg, die sein ganzes Leben prägt:“Spreche gerade“, lüge nicht, was auch immer die Folgen davon sein können.

Schon während seiner Schulzeit gründete er seine erste Band Atomic Vibrations. Seit seiner Übersiedlung nach Liberia singt er überwiegend auf Englisch. Er reiste 1976 in die USA und studierte dort an der New Yorker Columbia University Handel und Englisch. Seine ersten Auftritte hatte er in New York mit der Reggaeband Monyaka. Nachdem Alpha Blondy Ende der 70er Jahre mit einem jamaikanischen Produzenten sechs Titel produziert hatte, verschwand dieser mit den Bändern, woraufhin Alpha Blondy einen Nervenzusammenbruch erlitt. 1983 nahm er zusammen mit Musikern aus Ghana sein erstes Album, Jah Glory, auf und gewann innerhalb des ersten Jahres drei Goldene Schallplatten dafür.

1985 trat er erstmals in Europa auf. Seine Musik könnte man als Pop-kompatiblen Afro-Reggae bezeichnen, mit eindeutigen afrikanischen, europäischen und karibischen Einflüssen. Seine neueren Werke orientieren sich verstärkt am Roots-Reggae. Das Album Jerusalem stellt einen Meilenstein seiner Musikkarriere dar, es wurde zusammen mit den Wailers bei Tuff Gong (Bob Marleys Studios) produziert. Alpha Blondy singt seine Texte auf Hebräisch, Englisch, Französisch, Arabisch und in einigen westafrikanischen Sprachen (wie z. B. Baule und Dioula). Bemerkenswert ist auch, dass er auf seinen Tourneen stets einen Davidstern, eine Bibel und einen Koran mit sich führt. Alpha Blondy ist Botschafter der UNO- Vereinten Nationen für den Frieden in der Elfenbeinküste.

Zoe Mazah
Die deutsch-liberianische Reggae Singer-Songwriterin ZOE aka ZOE MAZAH konnte sich schon mit ihrer Debutsingle „Love Can Change So Much“ Anfang der Nullerjahre über den ersten Charterfolg freuen. Mit „Could It Be You“ ft. Ky-Mani Marley (einem der Bob Marley Söhne) und „Rock Steady“ landete sie 2 weitere große Hits und veröffentlichte in Anschluss Ihr Debut Album „Zoeciety“. ZOE`s zweites Album „Exile African“ wurde von Reggae Superstar Alborosie produziert und in den legendären GeeJam Studios in Jamaica aufgenommen. „Exile African“ etablierte ZOE International als Outstanding Reggae Performerin und öffnete ihr die Türen zu allen großen Festivals in Europa wie dem Chiemsee Reggae, dem Summer Jam, dem Rottotom (Spanien), dem Lake Splash Schweiz, den Afrika Tagen in München & Wien, dem Musa Festival Portugal und zu den Supporttouren mit Jimmy Cliff, Lisa Stansfield, Montel Jordan und Ky-Mani Marley.

Es folgten weitere Single Veröffentlichungen mit Features von Reggae Größen wie Alborosie, Anthony B und Chuck Fender sowie Gentleman, B-Tight und Laith Al Deen, die zu ZOE`s drittem Album „Golden Rebellion“ führten. Zwischenzeitlich ist Zoe zwar als Performance Künstlerin etwas kürzer getreten, hat aber für andere Künstler komponiert und unter anderem die Filmmusik zur Brazilian-Fussball-Doku „Mata Mata - Spiel des Lebens“ von Jens Hoffmann geschrieben und produziert. Als Teil des Trios Magic Mama der „Harmonic Fusion of Reggae & Soul“ mit Freaky Fukin´ Weirdos Sänger Zdenek Kotala, vertonte und performte sie Gedichte von Jaz Nowak. 2017 feierte ZOE mit dem Release von “Pure Loving“ mit Ky –Mani Marley, Queen Ifrica und Chronixx ihr Comeback in der Reggae Szene.

2019 ist ZOE MAZAH wieder live mit ihrer neuen, portugisischen Band unterwegs! Ihre erste Single „Confession“ erschien Mitte Juni 2019, gefolgt von der aktuellen Single „I- n- I“. Ihr neues Album „Echo of Life“ in Porto mit Louie Melody geschrieben, wird im Sommer 2020 erscheinen.

Jetzt Tickets sichern und einen tollen Reggae-Abend auf der Donauinsel erleben!

Veranstalter: Event Fokus GmbH

Infos zum Veranstaltungsort

Tickethotline: +43 1 58885

Landkarte anzeigen

» Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Wir möchten auf Basis Ihrer (jederzeit widerrufbaren) Einwilligung Cookies zum Zweck der Verbesserung unserer Website und Analyse Ihres Userverhaltens sowie Social Media Plug-ins verwenden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.