Dixieland - und Swingfestival Fürstenfeld © Johannes Hödl

Veranstaltung abgelaufen

Internationales Dixie- und Swingfestival

Info

Das Festival punktet 2019 u.a. mit den Headlinern Marianne Mendt & Band, Trevor Richards (New Orleans) und South West Oldtime All Stars (D).

Zum ersten Mal ist Marianne Mendt in Fürstenfeld zu Gast. Mit einem großen Swing-Konzert, in dem die Mendt alle ihre musikalischen Register zieht – von Swing über Wienerisch bis hin zur „Glock’n“ wird sie gemeinsam mit ihrer Band das Publikum begeistern. Zuvor gastiert der nicht mehr wegzudenkende Streetview Dixieclub und liefert den Dixieland-Part im Rahmen dieser perfekten Konzertmischung.

Das heurige Festival wird neben einem starken musikalischen Hauptteil auch durch ein sehr attraktives Rahmenprogramm geprägt:

New Orleans – The Sound Of A City (9.-31. August)
Ausstellung in der „Neuen Galerie im Alten Rathaus“ – Eröffnung durch „The Honorable Cantrell LaToya – Mayor of New Orleans“ (eingeladen/angefragt)

Festungsweg (15. August)
Festivalbesucher entdecken die lange Geschichte der alten Grenz- und Festungsstadt Fürstenfeld

New Orleans entdecken (13. August)
Reiseberichte mit Bildern von und mit dem Fotografen und Journalisten Herwig Heran

Kreolische Küche (9.-31. August)
Wolfgang Elsnegg-Dilsky kocht in der „Trattoria della rosa“ traditionelle Rezepte aus New Orleans

New Orleans zum Nachlesen (9.-31. August)
Musik, Musiker, Geschichte, Kulinarik, Architektur in der Buchhandlung Buchner

Blue Note (14.-17. August)
Ein Hauch dieser legendären New Yorker Bar weht in der neuen Tapas & Wine-Bar von Georg Borckenstein mit Nobuo Watanabe am Stride-Piano

Session, Session, Session
Im wunderbaren Braugasthof Fürstenbräu von Herbert Fasching finden sich die Musiker zu sagenhaften After Show-Sessions ein.

Fürstenfeld goes New Orleans
Am 17. August darf Fürstenfeld ein paar Stunden New Orleans werden. Straßenfest und Musikspektakel.

Jetzt Karten sichern und die "wahren Südstaaten" erleben.

Veranstalter: Johannes Hödl