Jazz Fest Wien

Mo, 24.06.2019 - Di, 09.07.2019

Kundenchampion 2018

Termine

Info

Im Jahr 2020 feiert das Jazz Fest Wien sein 30jähriges Jubiläum. Die Vorfeiern zum anstehenden Geburtstag beginnen schon 2019 mit einem Feuerwerk an Stars und Weltpremieren.

Top-Acts des Festivals für 2019: Das dreifach Grammy-gekrönte US-amerikanische Fusion-Kollektiv Snarky Puppy werden den Fest-Konzertreigen am 24. Juni 2019 eröffnen; und damit in Wien ihren für kommenden März anberaumten Release ihres neuen Albums würdig fortführen. Immerhin gastieren die Mannen um Bassist Michael League im Globe Wien Theater. „Mit dem „Globe“ haben wir einen neuen Jazzfestival-Schauplatz für bis zu 1.200 Besucherinnen und Besucher“, erklärt JazzFest Organisator Fritz Thom, „das Theater wurde nach dem Brand neu aufgebaut und hat die besten Voraussetzungen für Konzerte.“

Die finden sich, wie gewohnt, auch im Porgy&Bess, wo am 3. Juli 2019 Klaus Nüchtern mit einem Spezialprojekt aus dem Haus seiner „Handsemmel Records“ wieder eine Welturaufführung auf die Bühne rollen wird. Sein buchstäbliches Dream Team aus dem Bereich des Modern Creative Jazz setzt sich mit niemand geringeren als Georg Gräwe, Gerry Hemingway, Franz Koglmann, Robert Landfermann und Michael Moore zusammen. – Die Brötchen, die diese Herren backen, sind nun bekanntlich niemals klein.

Stars, Stars, Stars.
Aber auch das müssen manche erst gebacken kriegen: Die Wiener Staatsoper zählt zum internationalen Flaggschiff des jährlichen Jazzfestivalreigens. Es mag daher kaum jemanden verwundern, dass es ausdrücklicher Wunsch Omara Portuondos war, ihre Abschiedstournee 2019 über das Haus am Ring zu führen. Am 7. Juli wird daher der „Buena Vista Social-Club“-Legende Portuondo dieser Wunsch erfüllt werden. Unter dem Titel „Omara Es Cuba“ wird sie zusammen mit dem „aufstrebenden Weltstar“ (©SZ) und Nebenerwerbs-Model Roberto Fonseca und dessen Ensemble im Rahmen einer Gala vom Wiener Publikum gewürdigt werden.

Die große Chance der Chöre.
Apropos Würdigung: „Gimme 5“ heißt das Projekt, das der schon am Weltstar-Level agierende Bobby McFerrin – nach gesundheitsbedingter Pause – für die Wiener Staatsoper entwickeln wird. Zusammen mit fünf Sängern der „Circle Songs“ und einem 12köpfigen heimischen Chor.

Und ein weiterer Superstar kann in Form eines Ticket-Packages unter dem Christbaum liegen: Jamie Cullum, der seine Weltkarriere übrigens als unbekannter Crossover-Sänger und -Pianist bei einem Gratiskonzert am Wiener Rathausplatz begonnen hatte, wird sich am 9. Juli 2019 am wiederkehrenden Weg in die Hitparaden mit neuer Band und neuer CD in der Staatsoper einstellen. „Es war immer ein Anliegen des Jazzfestivals, Karrieren junger Musikerinnen und Musiker zu fördern und zu begleiten. Jamie Cullum gehört sicherlich zu einem der erfolgreichsten, und daher kommt er auch immer wieder gerne zum Jazz Fest nach Wien zurück“, so Thom.

Die Konzert-Highlights des JazzFest.Wien 2019 sind:

Snarky Puppy

Handsemmel records – DREAM TEAM

Omara Portuondo – Omara es Cuba

Bobby McFerrin

Jamie Cullum

Jetzt Karten sichern und einen jazzigen Sommer in Wien genießen!

Veranstalter: Jazz Fest Wien

Termine koordinieren

Ausgewählte Termine: 0

  • Doodle
  • WhatsApp
  • Mo., 24.06.2019 - 19:30Snarky Puppy
  • Mi., 03.07.2019 - 20:30Handsemmel Records - Gräwe/Koglmann-Quintett
  • So., 07.07.2019 - 19:30Omara Portuondo - Omara Es Cuba
  • Mo., 08.07.2019 - 19:30Bobby McFerrin
  • Di., 09.07.2019 - 19:30Jamie Cullum