the muk.wien.jazzorchestra conducted by Adrian Mears

Sa, 28.04.2018 - 20:30
Porgy & Bess, Wien

Termine

Info

Nach Jim McNeely, mathias rüegg, Bert Joris, Bob Mintzer, Bill Holman, Joe Haider und Michael Abene darf der Studiengang Jazz der MUKuni in diesem Jahr den australischen Komponisten, Arrangeur und Starposaunisten Adrian Mears für sein Jahresprojekt mit dem muk.wien.jazzorchestra begrüßen.

Mears studierte bis 1989 am Sydney Conservatorium for Music in Australien. Noch während seines Studiums gewann er die Auszeichnung als „Bester australischer Posaunist“ (1992 und 1994). 1990 wurde seine Band, die Free Spirits, als beste australische Jazzgruppe ausgezeichnet. Im Jahr 1992 zog er nach München; 1994 wirkte er während einer Europatournee in der Big Band von McCoy Tyner mit. Von 2000 bis 2008 war er Mitglied des Vienna Art Orchestra.

Weiterhin spielte er mit Kenny Wheeler, dem Bob Brookmeyer New Art Orchestra, der NDR-Big Band mit Tim Hagans, Johannes Herrlich’s Trombonefire sowie mit Bobby Shew, Don Pullen, Eddie Palmieri, Charlie Mariano, Vitold Rek, Paquito D’Rivera, George Mraz, Adam Nussbaum, Don Friedman, Adam Taubitz, Carla Bley, Steve Swallow und dem Sextett von Roman Schwaller. Seit 2012 gehört er zur Second Generation des United Jazz + Rock Ensembles von Wolfgang Dauner.

Adrian Mears ist Professor für Jazz-Posaune und Gehörbildung an der Musikhochschule Basel.

Jetzt Karten sichern und einen angenehmen Abend im Porgy & Bess erleben!

Veranstalter: Jazz Musicclub Porgy u. Bess

Infos zum Veranstaltungsort

Porgy & Bess

Riemergasse 11
1010 Wien

Tickethotline: +43 1 58885

Porgy & Bess, Riemergasse 11, 1010 Wien

» Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Termin koordinieren

Ausgewählte Termine: 0

  • Doodle
  • WhatsApp
  • Sa., 28.04.2018 - 20:30the muk.wien.jazzorchestra conducted by Adrian Mears (A/AUS)