Gutmensch © Marcella Ruiz Cruz

Gutmenschen

mit englischen Übertiteln

von Yael Ronen und Ensemble
Regie Yael Ronen

Veranstaltung abgelaufen

Gutmenschen

mit englischen Übertiteln

von Yael Ronen und Ensemble
Regie Yael Ronen

Info

Gutmenschen ist ein Projekt der israelischen Regisseurin und Autorin Yael Ronen, das sie gemeinsam mit dem Ensemble entwickeln wird.

Im Herbst 2015 entwickelten Yael Ronen und Ensemble die Komödie Lost and Found, die privates Chaos mit der historischen Situation nach dem langen Sommer der Migration verknüpfte und mit dem Nestroy-Autorenpreis als Bestes Stück ausgezeichnet wurde.

Mehr als zwei Jahre später kommen die Akteur/innen wieder zusammen und setzen dort an, wo sie beim letzten Mal auseinander gegangen sind: Es gibt ein Wiedersehen mit den Geschwistern Maryam und Elias. Gemeinsam mit ihrem beweglichen Familiengefüge haben sich in der Wohnung ihres verstorbenen Vaters gut eingerichtet. Den Kindern geht es gut, neue Liebesbeziehungen sind entstanden. Österreich rückt nach rechts und der Cousin Yousef bekommt einen negativen Asylbescheid. Nach zwei Jahren des Zusammenwachsens bricht die Wirklichkeit erneut ins Wohnzimmer ein, und die Vollintegrierten nehmen die Herausforderung gemeinsam an.

Bühne - Wolfgang Menardi
Kostüme - Amit Epstein
Musik - Yaniv Fridel, Ofer (OJ) Shabi
Video - Jan Zischka
Licht - Jennifer Kunis
Dramaturgie - Veronika Maurer, Niels Bormann

mit Yousif Ahmad (Yousef), Knut Berger(Schnute), Katharina Klar (Klara), Sebastian Klein (Elias Sabry), Paul Spittler (Moritz), Birgit Stöger (Maryam Sabry), Jan Thümer, Jermolaj Klein, Julius Feldmeier, Niels Bormann (im Video)

Jetzt Tickets sichern und einen angenehmen Theaterabend genießen!

Veranstalter: Volkstheater Ges.m.b.H.

 

Infos zum Veranstaltungsort

Volkstheater

Arthur-Schnitzler-Platz 1
1070 Wien

Tickethotline: +43 1 58885

Landkarte anzeigen

» Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln