Segway Touren Vienna © Segway Touristik GmbH

*Die WIEN-TICKET Adventsaktion findet vom 01.12.2017 bis einschließlich 26.12.2017 statt. Alle teilnehmenden Veranstaltungen sind gesondert gekennzeichnet. Die jeweilige Ermäßigung wird bei Eingabe des Aktionscodes ADVENT vom Kartengrundpreis abgezogen. Die Aktion ist gültig solange der Vorrat reicht. Die Ermäßigung ist nicht auf bereits gebuchte Tickets anwendbar. Bereits ermäßigte Ticketkategorien sind von der Aktion ausgeschlossen, außer dies wird explizit angegeben. Bei missbräuchlicher Verwendung wird die Ausgabe von ermäßigten Karten seitens WIEN-TICKET abgelehnt. Ausgabe von ermäßigten Karten nicht zu gewerblichen Zwecken. Keine Barablöse möglich. Änderungen und Irrtümer vorbehalten.

Segway Touren Vienna

Segway Touren, Wien

Jetzt auch "Segway to go - Wien selbst entdecken" buchbar!

Betriebsurlaub: 1.12.2017 - 28.02.2018

Termine

Info

Segway Touren erfreuen sich großer Beliebtheit. Durch unsere erfahrenen Fremdenführer die jeden Hotspot und jeden Winkel Wiens kenne wie ihre Westentasche wird diese Entdeckungstour zu einem wahren Highlight, und zu einem unvergesslichen Erlebnis Ihres Wien Besuchs. Steigen Sie auf und schweben Sie auf dem Segway mit uns durch die Stadt. Die staunenden Blicke der Passanten sind Ihnen garantiert.

Diverse Touren verfügbar:

Hot Spot City Tour

Eine Reise zu den Hot Spots der City!

Sie sehen nicht nur die berühmten Ringstraßen Bauten, sondern Plätze wie den Augarten mit den Flaktürmen und der Porzellanmanufaktur. Auf die Spuren Sigmund Freuds begeben wir uns ins Servitenviertel - das bürgerliche Wiener Grätzel im 9. Bezirk. Den weltberühmten Komponisten Ludwig van Beethoven werden wir ebenso einen Besuch abstatten wie Franz Schubert.

Auch die Wiener Märkte wie der Karmelitermarkt und der Naschmarkt dürfen nicht fehlen.

Bevor unsere Tour endet, sehen Sie noch die imposante Karlskirche.

Amadeus, Amadeus ... Die Mozart Highlight Tour

inklusive Doppel Bonus - Expertenführung im Museum und nochmaliger Eintritt ins Mozarthaus Vienna

​Am Beginn fahren wir ins Mozarthaus Vienna. In der einzig erhaltenen Wiener Wohnung Mozarts, haben wir für Sie eine Expertenführung vorbereitet. Hier hat er so viel Musik komponierte wie nirgendwo sonst. Damit können auch Sie tief in die Epoche Mozarts eintauchen.

​Danach geht es in Richtung Landstraße, zur Gedenkstätte, wo die „Kleine Nachtmusik“ entstand. Anschließend kommen wir zur Waisenhauskirche, in der Mozart als 12jähriger – in Anwesenheit von Maria Theresia –  die Uraufführung seiner eigens komponierten Waisenhausmesse, dirigierte. Von dort ist es nicht mehr weit zum St. Marxer Friedhof – wo wir das Grab Mozarts besuchen.

​Am Rückweg besichtigen wir noch eines der ältesten Naturdenkmäler Wiens, die Mozartplatane. Über den Mozartbrunnen und das Freihausviertel, welches im Leben Mozarts eine bedeutende Rolle gespielt hat, geht es wieder zurück zum Segway Rental Store.

Und mit der Eintrittskarte in das Mozarthaus Vienna können Sie am Tag NACH der Segway Tour das Museum nochmals besuchen.

Best of "Wien Modern" (inkl. Expertenführung im Kunst Haus Wien)

inklusive Doppel Bonus - Expertenführung und Gratis-Eintritt am Folgetag ins Kunsthaus Wien

​„Die gerade Linie ist gottlos“ – bevor wir uns dem Zitat Hundertwassers widmen, besuchen wir die „neue Sachlichkeit“ aus 1900: Otto Wagners Postsparkasse im direkten Vergleich zum „Historismus“.

​Danach fahren wir zur weltweit einzigen, umfassenden Dauerausstellung des Künstlers Friedensreich Hundertwasser – ins Kunsthaus Wien. In einer Expertenführung erhalten Sie einen Überblick von der ehemaligen Thonet Möbelfabrik bis zu Hunderwassers Werk.

​Im Anschluss geht es zum berühmtesten Gemeindebau Wiens – dem Hundertwasser-Krawina Haus. Von dort ist es nicht weit zum Campus Wien – dem modernsten Universitätsgelände Europas. Ein Neubau, der das Stadtbild Wiens entscheidend verändert hat.

Das nächste Highlight wartet bereits – die Donau City. Wir fahren zu den höchsten Gebäuden Wiens und besuchen die UNO-City und den Donauturm.

Am Weg zurück zum Segway Rental Store schaffen wir uns noch einen Blick auf ein weiteres Hundertwasser-Wahrzeichen Wiens – eine exklusiv gestaltete Müllverbrennungsanlage – einzigartig in Europa.

Und mit der Eintrittskarte in das Kunsthaus Wien können sie am Tag NACH der Segway Tour das Museum noch einmal besichtigen.

Hinaus in die Natur

Nach unserer gründlichen Einschulung fahren wir zur neuen Drehscheibe Europas, dem neuen Hauptbahnhof Wiens. 

Dort angekommen haben wir sicher Zeit für den Mizzi – Peperl Park, das Arsenal und das 21er Haus. Von dort geht es weiter Richtung Böhmischer Prater, wo wir uns ein wenig mit der Geschichte dieses mehr als 100 Jahre alten Vergnügungsparks auseinandersetzen. Auf dem Gelände des Laaer Berges haben wir viel Zeit um uns dem Spaß des Segway Fahrens zu widmen.

Auf dem Weg zurück, kommen wir noch einmal beim Hauptbahnhof, auf dessen anderer Seite, vorbei. Zum Abschluss unserer kleinen Stadtreise durch das moderne, aber auch nicht so bekannte Wien erkunden wir noch ein wenig den vierten Bezirk.

Eine außergewöhnliche Tour durch das vergangene Wien bis hin zur aufregendsten Architektur, die die Stadt derzeit zu bieten hat.

Herr Ober - Wiener Kaffeehaustour (inkl. Café und Kuchen im Café Landtmann)

Erleben Sie die besondere Tradition von Kaffeehauskultur und Kaffeehauskult. Nirgendwo in Europa sind Kaffeehäuser so sehr zu einer Institution geworden wie in Wien. Lassen Sie sich verführen zu Apfelstrudel, Sachertorte und den vielen anderen Köstlichkeiten der Wiener Mehlspeisküche.

Erfahren Sie alles über die Herstellung und die Geschichte des Kaffees, und lauschen Sie den vielen Anekdoten rund um die kleine schwarze Bohne.

Unter anderem sehen Sie folgende berühmte Kaffeehäuser:

Café Frauenhuber
Café Schwarzenberg
Operngasse- Rösterei Alt Wien
Café Sperl
Hotel und Café Sacher
Café Mozart
Café Landtmann - Pause bei Café und Kuchen (im Preis inkludiert)
Café Central
Café Demel
Café Ministerium

Es lebe der Zentralfriedhof

Entdecken Sie die Vielfalt des berühmtesten Friedhofs Europas, und erfahren Sie die Geschichte dieses historischen und einzigartigen Platzes am Stadtrand von Wien.

Wir schweben vorbei am neuen Media Center und folgen dem Verlauf des Wr. Neustädter Kanals bis zum Zentralfriedhof.  Wir besichtigen die "Dr. Karl-Lueger Kirche" und zahlreiche Grabstätten berühmter Persönlichkeiten, wie Falco, Udo Jürgens und Hans Moser.

Auf der Heimreise entlang des Donaukanals betrachten wir neben den Gasometern auch noch das Hundertwasserhaus.

Schloss Schönbrunn

Segway – die modernen und trendigen Fortbewegungsmittel sind inzwischen der absolute Renner! Entspannt und ohne Anstrengung auf den zahlreichen Radwegen Wiens ... ohne die Umwelt zu verpesten... 

Auf den Spuren der Stadtentwicklung entdecken wir  den Wienfluss. Über den Karlsplatz fahren wir zum ältesten Haus Wiens und erkunden dabei Teile des 5. Bezirks, das ehemalige „Ratzenstadl“. 

Weiter geht’s entlang des Flusses, an dessen Ufern die schönsten Bauwerke entstanden. Namen wie Otto Wagner und Oskar Marmorek tauchen immer wieder auf. Unzählige Sagen wurden entlang unserer Route von Generation zu Generation weitergegeben – einige davon werden Sie hören. Anschließend überqueren wir den ehemaligen Linienwall um unter dem „Tor in den Westen“, der Otto Wagner Brücke, nach Schönbrunn zu fahren. 

Wir legen eine kurze Pause ein und besichtigen den Ehrenhof von Schloss Schönbrunn, dem Sommerpalais der Habsburger. Im Anschluss fahren wir weiter zum Auer-Welsbach-Park und über den Schwendermarkt zur neuen Mariahilfer Straße, wo wir einige Geheimnisse dieser bekanntesten Geschäftsstraße lüften. Über den Ring geht’s dann zurück zum Segway Rental Store.

Wiener Ringstraßen Tour

Bei unserer Rundfahrt entlang der historischen Ringstraße erfahren Sie alles über die abwechslungsreiche Geschichte Wiens und Detailinformationen zu den entlang der Strecke gelegenen berühmten Gebäuden wie Musikverein, Karlskirche, Staatsoper, Heldenplatz, Parlament, Rathaus, Universität, Votivkirche, Börse sowie dem berühmten Johann Strauß Denkmal im Stadtpark.

Nach dieser historischen Rundfahrt widmen wir uns dem SEGWAY Spaß und fahren zum Hundertwasserhaus, wo wir eine kleine Pause einlegen werden.

Weiter geht's zu einem der wohl berühmtesten Wahrzeichen Wiens: Dem Riesenrad im Wiener Prater. Dort können Sie nach Lust und Laune Fotos machen.

Eine abwechslungsreiche Tour, wo die Geschichte Wiens und der Fahrspaß sicher nicht zu kurz kommen werden.

Wasser, Strand und Cocktail Tour

Die fantastische Donaulandschaft mit den berühmtesten Brücken Wiens in luftiger Atmosphäre!

Über die Aspernbrücke fahren wir quer durch den 2. Bezirk zur Reichsbrücke entlang der Donauinsel bis zur Praterbrücke.

Entlang den Praterauen machen wir einen Abstecher zum Hundertwasserhaus. Bei der anschließenden Fahrt am Donaukanal zum Szenetreffpunkt Strandbar Herrmann sehen Sie die urbane Lebenslust der Stadt. Bei chilliger Atmosphäre genießen wir einen herrlichen Cocktail in Wiens schönster Strandbar (alkoholfreier Cocktail ist im Preis inkludiert)

Wien 1900

Sigmund Freud, Otto Wagner, Gustav Klimt, Egon Schiele, Arthur Schnitzler und die Kaffeehausliteraten.  Um 1900 war Wien ein Zentrum der Künstler und Persönlichkeiten, sie alle haben die Stadt geprägt und nachhaltig beeinflusst. Machen Sie mit uns eine Reise zu den Wirkungsstätten und Bauwerken aus dieser Zeit.

Wir besichtigen einige der bedeutendsten Bauwerke Otto Wagners, und werden die Kaffeehäuser erkunden wo die Literaten die meiste Zeit ihres Lebens verbracht haben.  Skandalbauten wie das berühmte Loos Haus werden wir ebenso sehen, wie die Konzertsäle, wo die großen Komponisten dieser Zeit ihre Werke erstmals der Öffentlichkeit präsentierten. Kurz und gut: Eine Zeitreise zu den Wurzeln des modernen Wiens.

Die Touren dauern ca. 3 Stunden und sind an eine Mindestteilnehmerzahl gebunden.

Wählen Sie jetzt aus unterschiedlichen Touren und genießen Sie eine ungewöhnliche Sightseeing Tour durch Wien!

Veranstalter: Segway Touristik GmbH

Infos zum Veranstaltungsort

Segway Touren

Parkring 18
1010 Wien

Tickethotline: +43 1 58885

Segway Touren, Parkring 18, 1010 Wien

» Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln