ABSAGE - Chick Corea Trilogy

Der Termin der Chick Corea Trilogy, bzw. Chick Corea Vigilette im Wiener Konzerthaus vom 21.03.2020, bzw. 08.11.2020 und 22.02.2021 muss abgesagt werden.

Statement Wiener Konzerthaus: "Der große Jazzpianist Chick Corea ist am 9. Februar 2021 verstorben. Aus diesem traurigen Anlass muss das Konzert bedauerlicherweise ersatzlos abgesagt werden. Karteninhaberinnen und -inhaber werden schriftlich über die weitere Vorgehensweise informiert."

Ticketrückgabe

WIEN-TICKET wird sich in Absprache mit dem jeweiligen Veranstalter koordinieren und sich um eine rasche Rücküberweisung des Eintrittskartenpreises bemühen.

Sollten Sie Ihre Tickets bei einer offiziellen WIEN-TICKET Vorverkaufsstelle gekauft haben, geben Sie bitte die Tickets am Kaufort zurück.

« zurück zur Übersicht

Wir möchten auf Basis Ihrer (jederzeit widerrufbaren) Einwilligung Cookies zum Zweck der Verbesserung unserer Website und Analyse Ihres Userverhaltens sowie Social Media Plug-ins verwenden. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.