VERSCHIEBUNG - James Blunt, Innsbruck

Das Corona-Virus sorgt für deutliche Einschränkungen in Österreich. Nach Verordnungen der österreichischen Bundesregierung betreffend Maßnahmen zur Verhinderung der Verbreitung von COVID-19 müssen eine Vielzahl an Veranstaltungen abgesagt oder verschoben werden.

Aus diesem Grund muss der Termin von James Blunt in der Olympiahalle Innsbruck vom 22.03.2020, bzw. 25.09.2020, 29.03.2021 und 08.10.2021 auf 12.04.2022 verschoben werden.

Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit.

Das Kunst-, Kultur- und Sportsicherungsgesetz – KuKuSpoSiG – sieht vor, dass für Tickets einer Veranstaltung, die aufgrund von COVID-19 nicht stattfinden konnte oder kann, anstelle der Erstattung des Eintrittspreises vom jeweiligen Veranstalter ein Gutschein ausgestellt werden kann.

Sollten Sie den Termin nicht wahrnehmen können, haben Sie die Möglichkeit einen Gutschein zu beantragen, den Sie für alle verfügbaren Veranstaltungen dieses Veranstalters einlösen können.

Für Ihre gebuchte Veranstaltung können Sie die Stornierung Ihrer Tickets gegen Ausstellung des Veranstaltergutscheins bis spätestens 06.03.2022 beantragen.

Bitte retournieren Sie dafür Ihre Originaltickets mit dem vollständig ausgefüllten Rückgabeformular per eingeschriebener Briefsendung an: 

Rückgabeformular
WT Wien Ticket GmbH
 Kundenservice (Veranstaltergutschein)
 Hütteldorfer Straße 2f
 1150 Wien

Sie erhalten den Veranstaltergutschein auf die von Ihnen während Ihrer ursprünglichen Buchung angegebene Mailadresse zugesendet.

Alternativ haben Sie die Möglichkeit Ihre Originaltickets an unserem WIEN-TICKET Pavillon bei der Staatsoper abzugeben. Bitte beachten Sie die eingeschränkten Öffnungszeiten unserer Verkaufsstelle. Die aktuellen Öffnungszeiten finden Sie hier. Vor Ort erfolgt keine Auszahlung.

Top